milde

Anna Vogt (voc)
Tobias Künzli (p)
Claude Studer (git)
Simon Scherrer (dr)
Linus Meier (b)

Sanft, verträumt aber auch intensiv, geladen und etwas verschroben reitet die Musik von milde auf einem pastellenen Klangteppich aus elektronischen Synth-Melodien, getragenem Gesang und Trip-Hop Grooves, inspiriert von Bands wie Portishead und Massive Attack.
Die Songs handeln von Heiterkeit und düsterer Melancholie, von Unmut und innerer Versöhnung.

Im Herbst 2017 machte milde die ersten Schritte als kreativer Austausch zwischen vier Studierenden der Jazzschule Luzern. Diesen Kern bildeten unter Anderen die Sängerin Anna Vogt, der Pianist Tobias Künzli sowie der Schlagzeuger Simon Scherrer. Im Verlauf der folgenden Jahre formte sich die heutige Formation mit Claude Studer an der E-Gitarre und Linus Meier am E-Bass. Unzählige Jams sind der Ursprung des heutigen Sounds der Band und nach wie vor die Quelle ihrer Inspiration. Nach langer Zeit intensiven Arbeitens und Verfeinerns veröffentlicht die Band nun ihre erste EP im Dezember 2020. Mit dem Release plant milde regionale und überregionale Konzerte und ist überzeugt, in der Szene Fuss zu fassen.

www.facebook.com/mildeband

1Milde_MG_4042_web